Dienstag, 28. August 2012

Es lebe das Fachgeschäft














Hab ich neulich noch etwas anderes behauptet? Egal, was schert mich mein Geschwätz von gestern, da ging es auch nur um Fernsehapparate, nicht um wirklich wichtige Dinge. Dinge des täglichen Lebens, des Überlebens geradezu.

Wie z.B. Bühler Zwetschgen, die nicht mehr unbedingt aus Baden kommen müssen, weil diese Sorte inzwischen auch in Norddeutschland angebaut wird und dementsprechend etwas später reift. Was mein verdammtes Glück war, denn andernfalls hätte ich dieses Jahr auf mein Leibgericht verzichten müssen. Schuld daran haben Edeka, Rewe und Konsorten, die so etwas überhaupt nicht mehr anbieten. Immer wenn ich dort ungarische Zwetschgen gesehen habe dachte ich mir, fein, dann müssten demnächst die ersten Bühler Frühzwetschgen auftauchen. Kam aber nichts, selbst auf den Märkten nur Pflaumen aus Ungarn, weil die billiger sind als Zwetschgen aus Baden, da kauft man lieber Billigware auf dem Großmarkt.

Bis ich den Urlaub mal ausgenutzt habe und zum Fachhandel gefahren bin. Bei Jegotka kennen sie nicht nur mindestens fünf verschieden Sorten mit Namen, sie können auch Geschmack und Eigenschaften benennen, wahrscheinlich wissen sie sogar von welchem Baum die kommen, auf jeden Fall kennen sie den Erzeuger. Auf den Schock des Satzes "die Zeit für Bühler ist vorbei" folgte Gott sei Dank gleich ein "die norddeutschen kommen wohl erst ab nächster Woche" und genau so war es dann auch.

Heute habe ich den dritten gegessen, seit drei Tagen einseitige Ernährung. Trotzdem werd ich in den nächsten Tagen mal nachsehen wie lange es in Norddeutschland Bühler vom Baum gibt. So ein bis zwei gehen noch, aber morgen brauch ich erst mal was mit Fleisch und Kartoffeln.

Auch erdiger die Musik gerade: Ray Wylie Hubbard - Delirium Tremolos


Kommentare:

  1. Owlright Nordlicht - ich bin den Links gefolgt bis zu deinem Leibgericht. Da ich von Haus aus ein mutiger Mann bin, werde ich das probieren. Es gibt hier auch saure, die sehr saftig sind. Den Namen dieser Sorte können nur Eingeborene fehlerfrei aussprechen.
    Ich werds also probieren (und wehe dir, wenn Frau Waas meckert und nörgelt) - ich bin ja eher ein schlichter Esser ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sehe ich schon das erste Problem, auch sauer und saftig ist alleine nicht ausreichend. Mein Höker hat mir auch mal eine Sorte empfohlen, die sehr ähnlich sein sollte. War okay, aber halt nicht der real deal.

      So ähnlich ist meistens nur die halbe Miete.

      Löschen
    2. Keine Ahnung welche Sorte es war - - es war schrecklich!!! Gäste sind über das Ergebnis hergefallen, Frau Waas forderte (sie ist normalerweise distinguiert zurückhaltend bei Desserts) Nachschub und ich war der Depp, der die Reste aus der Pfanne kratzen durfte.
      Fazit: Nie wieder! Nie wieder, jedenfalls wenn irgendwelche Mitesser in der Nähe sind.
      Klasse Rezept übrigens ;-)

      Löschen
    3. Das freut mich ungemein, also das es geschmeckt hat natürlich, nicht, dass Du nix abbekommen hast :)

      Löschen
  2. Potemkinsche Quetsche ?
    Du bist auf Dörfer hereingefallen, werter Zaph.
    Auf potemkinsche Pflaumenbühler.

    "Enthält natürliches und naturidentisches Bühler Genmaterial*
    Da! Da haben wir es ! Lug & Trug. Eine Verschwörung der Quetschenmafia.

    Bühlerkopierer sind Verbrecher !
    Und DU als alter Kenner lässt Dich so plump täuschen ?... ich bin entsetzt... :-(
    *tztztz* ;-p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achja... Bühl liegt in Baden und da bleibt es auch. Basta! ;p

      Löschen
    2. Ich hab nichts anderes behauptet. Und solange die Quetschenmafia mir 100%ig exakte Kopien liefert wird sie unterstützt *g*

      Löschen
  3. und ich hatte die ganze zeit das komische gefühl das was fehlt *g*

    gudd´n

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein jährlicher Pfannkuchenbeitrag? *g*
      Den wird es weiterhin zuverlässig geben, jedes Jahr. Bis ich mir merken kann, ab wann ich beim Fachhandel anfragen sollte.

      Es ist übrigens bei drei geblieben, diese Woche gab es schon keine mehr.

      Löschen
  4. Lass es Dir die nächsten Tage schmecken ;)

    Dann weist Du ja was Du beim nächsten Regenwaldtrip mitbringen kannst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn Du Freitag Langeweile hast, kannst Du ja zum Hamburger Landgericht fahren. Dort findet zum (geplatzten) Prozeß Vatikan/Titanic ein Mittelaltermarkt statt. Auf diesem werden die restlichen Exemplare der Papstausgabe kostenlos verteilt. ( Ich würde eines dankbar abnehmen *g*)

      Löschen
    2. Hab ich tatsächlich kurz überlegt, weil ich auf dem Heimweg ohnehin vorbeigefahren bin. Aber die Couch war verlockender.

      Löschen
  5. Wääääääääääääääääääääääät ?
    http://beebleblox.blogspot.de/2012/08/blau-ist-nicht-nur-eine-farbe.html ist nicht vorhanden ?
    Wasndas ?

    AntwortenLöschen
  6. "Die Seite, nach der Sie im Blog suchen, ist nicht vorhanden. "

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja doch, hör auf zu jammern. Ich wollte das gestern vorm Bett noch schreiben, wurde dann abgelenkt durch miristschlechtjammer von Madame und hab mich verklickt. Und weil ich keine Zeit hatte da mit Einstellungen zu fummeln oder was zu schreiben, schlicht wieder gelöscht. Das ist Blogger dann aber egal, die Nachricht ist raus.

      Löschen