Freitag, 30. November 2012

Sau in Dosen














Das, liebe Freunde, ist nicht einfach nur ein Pfälzer Saumagen, das hier ist ein Pfälzer Saumagen von Helmut Kohls Hauslieferant! Und wenn es überhaupt einen Menschen gibt, dem ich zutraue einen anständigen Saumagen zu erkennen, das ist das die Bimbesbirne (nebenbei ist das auch so ziemlich alles was ich ihm zutraue, aber das ist eine andere Geschichte).
Das wahrscheinlich legenderbste Leibgericht eines deutschen Kanzlers (nach Schmidts Mentholkippen) soll sich sogar als Grundlage für einen pangalaktischen Donnergurgler bewährt haben. Nebenbei wohl die beknackteste Idee für ein Orakelfrühstück die ich jemals hatte, immerhin ist der Kram noch rechtzeitig geliefert worden.

Dass muss unbedingt für einen Heimsieg gegen Kaiserslautern reichen, vorausgesetzt ich schaff es nach dem Genuss dieser äußerst fremdartigen Speise noch ins Stadion.
Aber da bin ich ganz optimistisch, ich vertrag ja auch Donnergurgler. 


Saumagenmusik: Fünf Sterne Deluxe - Sillium / Neo.Now

Nachtrag 1.12.: Kann man essen, gut gewürzt, kein fettiges Gezottel drin.

Kommentare:

  1. Volkes Mund tut Wahrheit kund: "Die Liebe geht durch den Magen"... Na denn, möge dein Orakelfrühstück die erwünschten Folgen haben. *g*

    AntwortenLöschen
  2. *schmunzel*

    Na dann auf eine gute Mahlzeit und den Dreier gegen Lautern :)

    Prost!

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, Du musst Deinen Verein wirklich lieben. Respekt. Respekt.

    AntwortenLöschen
  4. Das wird doch eh nichts.
    Kauf Dir lieber mal ein ordentliches Holsten und geh zu einem richtigen Verein Faussball schaun.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Holsten werd ich immer so betrunken und dann steck ich am Ende noch aus Versehen eine Zaunfahne in Brand, das will man ja auch nicht.

      Löschen
    2. Sieht ganz so aus, als hätte ich mir wenigstens für dieses Wochenende den richtigen Verein ausgesucht. Ich glaub ich bleib dabei, die anderen spielen zu viel Faussball, das kann ja nix werden.

      Löschen
  5. @Fussballfan: Seit wann verkaufen sie bei Altona 93 denn Holsten? o.O Aber mit Saumagen schockierst du mich schon irgendwie...dann doch lieber Puddingtasche.

    AntwortenLöschen
  6. @ all: So wirklich schlimm kann das nicht sein mit dem Saumagen, die Füllung klingt nicht so übel und den Magen isst man ja nicht mit. Wahrscheinlich wird dieses Gericht ebenso verkannt wie Labskaus.

    AntwortenLöschen
  7. alao diese Selbstversuche am offenen Saumagen sind schon grenzwertig *gg*

    aber wenn's denn Punkte bringt :)

    (wenns diesmal wieder klappt, sollteste dit patentieren lassen ,.. und/oder zumindest irgentwann mal das team bekochen, als team-schamane)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solche Experimente mit dem Team verbieten sich von selbst, es reicht wenn ich meine Gesundheit aufs Spiel setze *g*

      Löschen
  8. Glückwunsch, schon wieder gewonnen! Das Orakel funzt!!

    Was mich aber nicht ganz so froyt, die II. von Pauli hat auch gewonnen und das zum Rückrundenauftakt bei "meinen" Cloppenburgern!! Das hätte doch nun wirklich nicht sein müssen!! *zeter*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab nichts aus Cloppenburg gegessen, aber selbstverständlich freu ich mich wenn unsere II. gewinnt.:)

      Löschen
    2. vielleicht befand sich noch etwas Grünkohl mit Pinkel im Magen der Sau? :)

      Löschen