Donnerstag, 20. Januar 2011

Alles Super, oder was?
















Der Sprit ist in diesem Jahr so richtig teuer geworden, konnte man jedenfalls in diversen Presseerzeugnissen lesen. Eigene Erfahrungswerte hatte ich noch nicht, aber da die Warnanzeige schon seit zwei Tagen nervtötend im Blickfeld flimmerte hab ich heute doch lieber mal eine Tanksäule angesteuert.
Nach etwa 15 Litern fiel mein Blick eher zufällig auf den Preis: 155.9.
Einhundertfünfundfünfzig Cent! Sind die noch zu retten? Das ist doch garantiert wieder der Wochenendpreis, Montags ist das Zeugs jedenfalls immer billiger, außerdem tanke ich normalerweise nicht bei Aral und Co, also hab ich nach 20 Litern den Zapfhahn wieder eingehängt, ich lass mich doch nicht schröpfen von diesen Verbrechern.
Den Fehler hab ich erst beim schießen des Beweisfotos bemerkt, ich hatte einfach den falschen Hahn erwischt und diesen Fehler dann mit 10 Cent Aufpreis pro Liter bezahlt. Wer soll bei dem ganzen Angebot denn auch noch durchblicken? Jede Marke bietet ihren eigenen Schwachsinn an, Super, Super Plus, Super Racing, Super V-Power, Super Fuelsave. Einzig ein Super Öko fehlt noch, bei dem 1 generöser Cent pro Liter in Umweltschutzprojekte investiert wird, der Golf von Mexiko, das Nigerdelta oder Alaska würden sich da anbieten.
Montag werde ich erst einmal die Preise vergleichen.
Und in Zukunft lieber zweimal gucken was auf dem Zapfhahn steht.

Beruhigen lasse ich mich gerade von: Dan Auerbach - Keep It Hid

Kommentare:

  1. Tja mein Lieber,mir ging es eben fast ähnlich, nur... der Preis für einen Liter Super (nix Plus!) liegt hier aktuell bei 1,519€ ABZOCKE PUR. Ich hab mal gelesen, daß die Mineralölkonzerne bei einer Erhöhung von nur einem Cent gleich Umsatzzuwächse in Milliardenhöhe hätten. So ein Bullshit - da herrscht alles, aber kein Wettbewerb. Solche Preise kann man nur mit Preisabsprachen halten. Wenn dann auch noch die Tankwarnleuchte angeht, dann kann einem das Morgens schnell den Tag versauen.

    AntwortenLöschen
  2. 1,51??
    1,45??

    i wish, hier wird aktuell grad 1, 54 abgerufen. und das für normales normalbenzin *wein*

    AntwortenLöschen
  3. Normalbenzin? Das ist hier noch teurer.WENN du es überhaupt noch bekommst.

    AntwortenLöschen
  4. also auf der Westseite Hamburgs, kostete das Super bei Aral heute 1,54

    AntwortenLöschen
  5. Heute Abend war es zumindest bei Shell auch wieder 4 Cent teurer. Ich hatte einmal das Glück einer Steigerung um ganze 6 Cent um Haaresbreite zu entgehen, die Anzeige wechselte während ich an der Kasse stand und bezahlte.
    Normalbenzin braucht hier seit der Abwrackprämie wohl keiner mehr.

    AntwortenLöschen