Donnerstag, 14. Juli 2011

Irischer Muntermacher
















Der deutsche Werberat müsste einschreiten, hinge diese Werbung am Regal eines Getränkehändlers, schließlich dürfte einem das Befolgen dieses Ratschlags einen schnellen Weg in den Alkoholismus garantieren. Dass ausgerechnet das irische Gebräu eine muntermachende Wirkung haben soll, dürfte nicht nur die deutsche Konkurrenz bezweifeln, denn allgemein wird Bier ja eher die gegenteilige Wirkung zugesprochen.
Da ich mindestens drei Guinness trinken muss, bevor das Zeug überhaupt anfängt mir zu schmecken, bin ich glücklicherweise nicht gefährdet.

Keine Kommentare:

Kommentar posten