Freitag, 29. April 2011

Schwarze Schönheit
















Ein typisches St.Pauli Spiel in dieser Saison endet immer 3:1, wir haben 3 Chancen, danach machen die anderen 1 Tor. Dazu bleibt die Schützenhilfe von Werder aus, aber gerechnet hat in unserer Runde sowieso keiner mehr mit dem Verbleib in der höchsten Spielklasse. 

Drauf geschissen, 1.Liga wird eh überschätzt. Einziger Trost, ich kann das vorerst letzte Bundesligaspiel - ausgerechnet gegen Bayern München - mit dem Herrn xs4all zusammen gucken, der sich hoffentlich schon ein Bahnticket besorgt hat. Dank dieser leicht verschrammten, aber immer noch glänzenden Leihgabe, die durch eine Familienfeier in meine Hände gelangt ist, darf er endlich mal Gegengeradenluft schnuppern.

Damit stehen die Chancen auf wenigstens einen Punkt gegen die Bayern nicht schlecht  Da er erfahrungsgemäß bei Toren immer gerade Bier holt und mir hoch und heilig versprochen hat, dieses mal keine Spielminute verpassen zu wollen, riecht das geradezu nach einem torlosen Unentschieden. Könnte ich mit leben.

Dafür muss allerdings jemand Gunesch aus seinem Tiefschlaf befreien.

Keine Kommentare:

Kommentar posten