Dienstag, 12. April 2011

Der Preis ist heiß
















Die erste Tankstelle, die hier in der Gegend den angeblichen Motorkiller E10 anbietet, hat den Preis lieber gleich auf  rekordverdächtige 7 Euro und 77 Cent pro Liter hochgeschraubt, wahrscheinlich um so etwaigen Regressforderungen geschickt aus dem Wege gehen zu können. Oder die Versicherungsprämien für Tankstellenpächter sind nach den vielen negativen Presseberichten exorbitant gestiegen und man weiß sich anders nicht zu helfen.

Bisher entpuppt sich der angeblich billigere Ökokraftstoff jedenfalls als Mär.

Märchenhaft orientalisch klingen hier in diesem Moment Transjoik & Sher Miandad Khan - Bewafà
 

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich haben die nur kein E10 - und lieber die Kunden mit einem überteuerten Preis abschrecken, als diese Versorgungslücke einzugestehen...

    AntwortenLöschen
  2. Ηι Ζαπηοδ, Ηερρ Η. ηατ σειτ 11 Ταγεν ηιερ αθφ δεν Κυκλαδεν νοψη κεινε Τανκε γεσεηεν, φρεθ Διψη αθφ διε Φοτοσ, Τθεσψι.

    AntwortenLöschen
  3. @ kleinertod, wahrscheinlich hat diese Anzeige irgend einen ganz banalen Grund, aber hätte ich gefragt, dann hätte es mir sicherlich den Text versaut.

    @ Tamsi, Herr H. hat seit 11 Tagen...was? Kukident in einer Tanke gesucht? In Griechenland?
    Ich dachte ihr seid auf dem Wasser.

    AntwortenLöschen