Montag, 4. April 2011

Mal wieder die Beherrschung verloren
















Seit ich letztens beim Exilwestfalen gesehen habe, dass man auch mit einem 30 Euro Kontaktgrill von Aldi richtig gut Tosta Mista machen kann, musste so ein Gerät natürlich ins Haus. Also Samstag vor der Arbeit schnell in den nächsten Elektromarkt, denn wenn ich so etwas haben will, dann gibt es das garantiert die nächsten Wochen nicht bei Aldi. Im Media Markt schon, wenn auch für den doppelten Preis, der nach eingehender Internetrecherche (hinterher!) gut 20 Euro zu hoch lag. Ich wusste schon immer, warum ich da nicht gerne kaufe.

So viel wollte ich eigentlich nicht ausgeben für ein Gerät, bei dem abzusehen war, dass es nach wenigen Wochen zu den anderen wenig gebrauchten Geräten wandert, wie Crêpière, Waffeleisen, diversen Fonduegeräten und ähnlichem. Von dem überflüssigen Sandwichgrill kann ich mich jetzt ja trennen, der taugte sowieso nichts.

Doch wenn ich mich einmal entschlossen habe, dann kann ich mich nicht bremsen. Beim Einkauf  am Abend konnte ich das auch nicht, denn da mir Tosta Mista außerhalb Portugals mit ziemlicher Sicherheit nach wenigen Tagen zum Hals raus hängt, wenn ich den laufend selber machen kann, musste alles mögliche an abwechslungsreichen Zutaten ran, nicht nur Schinken und Käse. Hähnchenbrustfilet, luftgetrocknete Salami, Serrano, Bacon, diverse Käsesorten von Schaf und Kuh, Tomaten, Salat, gegrillte Paprika, Jalapeños, Birnen (mit Roquefort!)...

Jedenfalls könnte ich jetzt eine Woche am Stück irgendwelche kreativen Sandwiches basteln. Da ich meinen Verstand beim Einkauf glücklicherweise nicht restlos abgeschaltet habe, auch wenn sich das gerade anders liest, ist das meiste davon länger haltbar. Den Rest werde ich wohl während der Woche in der Firma zu mir nehmen, ganz ohne Grill.

Der wandert erst einmal zu den anderen wenig gebrauchten Geräten. Nach diesem Wochenende wird es Zeit für eine Ernährungsumstellung. Obwohl, der Toast mit mittelaltem Gouda, Hähnchenbrustfilet, Hot Mango Chutney und den karamelisierten Zwiebeln.. aber das kann man immer noch mal machen. Irgendwann.

Nicht irgendwann, sondern jetzt, läuft immer noch Todd Wolfe - Delaware Crossing

Kommentare:

  1. Hallo!
    Die Bremse ist rechts! Oder war das jetzt das Gaspedal? Ach, egal.. :-)
    Weiter so! Die Wirtschaft muss angekurbelt werden! Wir brauchen so Leute wie Sie! Bravo!
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das ging ja fix :-)
    Stell ihn nicht so weit weg. Für das schnelle unkomplizierte leckere Essen nutze ich das Teil relativ oft.

    PS: Benötigt noch jemand einen Sandwichtoaster? Der dümpelt seit 3 Jahren ganz oben auf dem Küchenschrank rum. Keine Ahnung ob ich ihn vorher sauber gemacht habe - ich denke eher nicht ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Nuehm.
    Wer bremst verliert, das wusste doch der Schuhmichel schon. Ich geb Gas, ich will Spaß. Warum, glauben Sie, haben wir die Wirtschaftskrise hier so gut überstanden? Genau!
    Und da hatte ich noch nicht einmal einen Kontaktgrill. :)

    @ wuudo
    Ja, Steak vom Vogel Strauß gelingt auch ganz wunderbar hab ich festgestellt.

    AntwortenLöschen
  4. *tropf*

    das mit dem gouda, hühnchen, mango und zwiebeln klingt lecker :-)

    wo bringst du denn die ganzen gerätschaften unter? wenn ich mich richtig erinner, ist die casa zaph doch recht überschaubar...

    ich krieg ja mit entsafter und waffeleisen schon schwierigkeiten, die eismaschine musste schon auswandern

    AntwortenLöschen
  5. Für die Lagerung meiner Gerätschaften habe ich ein kompliziertes, nur von mir zu durchschauendes System entwickelt, so steht der Holzkohlegrill zum Beispiel am Rand einer Ausfallstraße auf Telluria IV. Sicher vor Diebstahl, denn Tellurianer betrachten Holzkohlegrills als böses Omen und nähern sich diesen Geräten nur bis auf 5 Fuß Entfernung (tellurianisches Fußmaß, also etwa 44,341 Meter). Dank des unendlichen Unwahrscheinlichkeitsantriebs der Herz aus Gold habe ich jederzeit Zugriff.

    Oder es kommt in die Abstellkammer.

    AntwortenLöschen
  6. Apropos Eismaschine. Falls Du keinen Platz mehr hast, auf Lambada Prime gelten Eismaschinen als böses Omen.
    :)

    AntwortenLöschen