Samstag, 7. Juni 2014

Gruß aus der Sonne















Mit dem Internet hier im Süden habe ich schon im letzten Jahr keine besonders gute Erfahrung gemacht, daher ist der Schlepper gleich zu Hause geblieben. Weil ich den alten an Junior verschenkt habe ist jetzt zwar doch ein Rechner dabei, aber der hoteleigene Erdogan hat bloggerdotcom immer noch gesperrt, weshalb man auf externe Internetstationen angewiesen ist, was den Umgang mit Speicherkarten etwas verkompliziert, abgesehen von dieser Passwortgeschichte...

Daher gibt es nur einen kurzen Fakegruß aus der Sonne, denn eigentlich sitze ich jetzt gar nicht am Computer sondern am Strand. Oder am Pool. Oder an der Bar. Oder auf dem Kinderspielplatz.

Kommentare:

  1. na das will ich doch hoffen mit dem strand oder dem pool, so dolle soll das wetter da unten nicht sein sagt der wetterbericht. warm ist es in hamburg nämlich auch gerade (noch) :-)

    AntwortenLöschen
  2. Internet wird übertrieben hoch eingeschätzt - viel Spass und gute Erholung am Strand, Pool, an der Bar oder mit der Prinzessin...

    AntwortenLöschen
  3. Na so soll Urlaub ja auch sein, mit ohne Computer

    AntwortenLöschen