Freitag, 18. Januar 2013

Ein Fremdwörterbuch und andere Änderungen















Nach zwei Jahren musste ich die Blogrolle mal etwas umorganisieren, denn leider haben sich einige meiner Favoriten aus dem Bloggerleben verabschiedet. Dafür sind gerade im Fußballbereich einige dazugekommen, was das ganze für mich langsam etwas unübersichtlich machte, denn hauptsächlich dient das Ding dazu, mich selber über Updates meiner Lieblingsblogs zu informieren.
Folglich hab ich den Fußballbereich deutlich erweitert und abgetrennt, den Rest bereinigt, und weil sich die wenigsten Leser für Blogrollen interessieren nutze ich diese Gelegenheit, euch explizit auf ein fremdwoerterbuch von Kübra Gümüsay aufmerksam zu machen, das ich seit einigen Monaten regelmäßig lese. Die Dame ist Kolumnistin bei der taz, ihr Blog dürfte also schon bekannter sein, zumindest bei taz-Lesern. Außerdem war sie 2011 für den Grimme Online Award nominiert, müsste also auf etlichen Best-of-Internet Listen auftauchen. So etwas lese ich leider nicht, daher hab das erst vor einigen Monaten zufällig entdeckt und finde das ganz fantastisch. Völlig egal ob sie über Medien, Internet, Politik, Gesellschaft, Feminismus, Islam, Filme, Kunst, Musik oder Kultur schreibt, oder einfach nur einen gefilmten Reisebericht mit großartiger Musik unterlegt, ganz fantastisch.

Außerdem unglaublich spannend, die Sichtweisen einer in Hamburg geborenen und in England lebenden praktizierenden Muslimin mit türkischen Wurzeln kennenzulernen, Islam und Feminismus hab ich ehrlich gesagt vorher nicht in einen Zusammenhang bringen können.  
Das, finde ich, sollten viel mehr Menschen lesen als es wahrscheinlich ohnehin schon tun, es könnte helfen verkrustete Denkstrukturen zu lockern. Und manchmal ist es auch nur ungemein lustig und unterhaltsam.

Ähnlich wie Richard Thompson - Live at Celtic Connections 2012

Kommentare:

  1. das du dich für feminismus interessierst find ich bemerkenswert, hab ich bisher jedenfalls nicht bemerkt *g*
    wann gibt es einen link zu alice und emma? :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob ich mich für ein Thema interessiere hängt ein wenig davon ab wer über das Thema schreibt. Alice Schwarzer gehört eindeutig nicht dazu.

      Löschen