Mittwoch, 1. Februar 2012

Die Auferstehung naht schon wieder














Die Schokoladenleichen der verschmähten Weihnachtsmänner sind noch nicht kalt, da steht der Nachfolger schon in den Startlöchern auf den Grabbeltischen. Sind ja auch nur noch zwei Monate, es lebe der Konsum.
Den werde ich Ostern 2012 komplett verweigern, ich mach den Scheiß nicht mehr mit.

Kommentare:

  1. Ich hab das vor einer Woche auch schon gesehen. Da stand der Ostersüßkram neben (NEBEN!) den auf 10 Cent gesenkten Weihnachtsmännern. Leider hatte ich die Kamera nicht mit. (Ich muss mir doch mal wieder ein Handy mit Photodingens zulegen)

    AntwortenLöschen
  2. du verzichtest freiwillig aufs naschen? kein marzipan, keine pralinen, keine schokolade, keine nüsse? glaub ich im leben nicht dran.

    AntwortenLöschen
  3. Inchtomania, und ich hab immer gedacht wenigstens DAS wäre denen zu peinlich.

    Meike, darauf verzichte ich (mit kleinen Ausnahmen) schon seit fast einem Jahr. Sonst hätte ich Neujahr auch garantiert mehr von Deinen Berlinern mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  4. Ostereier und ähnlichen Saisonkram habe ich hier noch garnicht entdeckt. Dafür kann man an wenigen Orten noch Weihnachtsdekorationen sehen. In den Supermärkten gibts allerdings eine nette Auswahl an Haribos - damit komme ich gut über die Runden...

    AntwortenLöschen
  5. Oh Gott... oh mein Gott ! Jesusmotherfuckinchrist !
    Warum gibt es eigentlich keine Schokokreuze mit Schokojesussen dran ?
    Offensichtlich eine Marktlücke. Ich werde sofort meinen Productplacementmanager beauftragen.

    ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist keine Marktlücke, das ist Blasphemie! Stell Dir nur mal vor jemand beißt dabei auf einen Nagel.

    AntwortenLöschen