Freitag, 20. Juli 2012

Nachtmenschen














Kaum fällt der Pappenheimer in Hamburg ein kommt man aus dem Biertrinken nicht mehr raus, betritt Kneipen, die man vor 30 Jahren das letzte Mal von innen gesehen hat und kommt nicht vor 4 Uhr morgens ins Bett.
Wodurch sämtliche möglichen Aktivitäten am nächsten Tag keinesfalls vor Mittag beginnen werden, die ewige Spirale.
Wenigstens kann ich hier problemlos für unser leibliches Wohl sorgen.

Im Gegenzug sorgt er für neue Musik, und manchmal ist das sogar ziemlich gut: Can - The Lost Tapes


Kommentare:

  1. Na das hört sich doch nach zünftigen "Männerabenden" an ;)
    Dann wünsche ich Euch beiden noch eine erfolg und ereignisreiche Woche.

    AntwortenLöschen
  2. A U F S T E H E N !!! *brüll*
    Is schon fast Mittag. Und die Musik ist IMMER gut.

    ;p

    AntwortenLöschen
  3. Na prima - müsst ihr mir solche Bilder ins staunende Auge feuern?
    btw: Ich wünsche euch Vollrausch & Ohrensausen - ein ganzes Wochenende lang ;-))

    AntwortenLöschen
  4. ach so... Pappenheimer, habt ihr eins auf mein Wohl getrunken? Ich muss nämlich jetzt gleich zum Raften fahren...

    AntwortenLöschen
  5. Haben wir, selbstverständlich.

    AntwortenLöschen
  6. << Wenigstens kann ich hier problemlos für unser leibliches Wohl sorgen. >>
    *Pruuust*
    Immerhin gabs diesmal schon um 16 Uhr Frühstück. Nach dem wir uns problemlos ca. 1 Std. durch den gesamten Innenstadstau gequält hatten. ;-p
    Das Frühstück war dafür sehr lecker, nur etwas wenig.
    Aber das war meine eigene Schuld und ist eine andere Geschichte...
    Demnächst mehr davon auf: http://schnittmengen.blogspot.de/

    Wenn wir jetzt endlich den Physikvortrag von Harald Lesch (sehr empfehlenswert, btw, guggt Ihr auf Youtube oder BR Alpha) gehts mit dem Exilwestfalen auf Tour, die Stadt unsicher machen. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt extrem gut! Wieso beschwerst Du Dich, Zaph? Oder habe ich das missverstanden?

    AntwortenLöschen
  8. @inch: er beschwert sich ja gar nicht (mehr).
    Mittlerweile ruht er horizontal.
    Akut darniederliegend.
    Ich übrigens auch jetzt. Es wird grad hell - eine gute Gelegenheit sich auszuklinken. ;)

    n8 allen
    und moin
    und überhaupt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. achnee... ne Worscht noch (Senf ?)
      Dann horizonten.

      Löschen
    2. und außerdem HARALD LESCH guggn, sollt Ihr, ja.
      Ein echt sehr unterhaltsamer Physik Prof, vallah!
      Genau richtige Inspiration jetzt zur Guten Nacht... ;)

      Löschen