Sonntag, 8. Juli 2012

Das Partypack















Soll viel unterwegs gewesen sein am Wochenende, das Partypack, ganz besonders am Samstag auf dem Schlagermove. Nach den Erfahrungen im letzten Jahr halte ich mich also lieber fern vom Kiez, die Ausläufer allein sind schon schlimm genug.
Dafür hab ich mir ein Partypack nach Hause liefern lassen, zusammen mit meinem neuen Heimkino, einem Blu-ray Player und 10 meiner Lieblingsfilme, für den Anfang. Da ist es auch egal wenns draußen schüttet, zum surfen im Internet muss ich die Couch nicht mal mehr verlassen, das geht auch mit dem Teil. Eine alte externe Platte hängt auch schon dran, muss alles getestet werden ob es auch funktioniert. Bislang reibungslos, sogar aufnehmen kann ich darauf, leider wieder etwas zu spät für die Hippiedoku die gerade wiederholt wird. Wahrscheinlich werde ich die Funktion ohnehin nie benutzen, denn ich werde auch damit nicht zum Fernsehgucker.
Aber als Ersatz fürs Kino taugt das, sogar in 3D. Was ich allerdings erst hinterher festgestellt habe, ist der eklatante Mangel an guten Filmen für die dritte Dimension. Die Technik wird bisher überwiegend für Animationsfilme  und schlechte Actionkracher benutzt, Avatar gibt es erst Ende des Jahres, John Carter vom Mars in 14 Tagen, der Rest ist sehr dünn. Trotzdem hätte ich ungerne drauf verzichtet, denn die Effekte sind schon sehr erstaunlich mit dem richtigen Material, und mit dem Clip auf der Brille auch angenehm zu gucken, sogar im Liegen.
Trotzdem kommen die meisten Filme gut ohne 3D aus, das ist mehr was für Action, Sci-Fi und Comicverfilmungen. Chaplin, Scorsese, Coppola und Co.brauche ich auch nicht in HD, die reichen mir auf DVD völlig. Ganz besonders bei Chaplin wär es albern. Das große Tamtam ist eher was für Spielberg und George Lucas. Hexenkessel, Thelma & Louise, Easy Rider auf Blu-ray? Vielleicht wenn ich sie mal als Remaster auf dem Grabbeltisch finde. Da ist es die Geschichte die mich fesselt, die Filme fand ich schon auf VHS gut.
Erst einmal muss die neue Technik ausgereizt werden, und das passiert eher bei Batman Begins und The Dark Knight. Womit bewiesen wäre, dass man dafür auf eine gute Story nicht unbedingt verzichten muss.  

Und jetzt bastel ich mir noch was feines und geh wieder auf die Couch. Das Fünfte Element in HD kommt bestimmt gut. Die große Herr der Ringe Box (Extended Version) kann ich mir momentan weder finanziell noch zeitlich leisten. Leider.

Ausmachen werd ich dafür müssen: Levellers - Static On The Airwaves

Kommentare:

  1. aha, wann gibts die party? bin ich eingeladen? darf ich mir den film aussuchen? mein brüderchen spekuliert schon auf deine dvd sammlung, der hat das hier wohl noch nicht gelesen *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Film darfst Du aussuchen wenn Du ihn mitbringst *g*

      (obwohl ich grad nicht weiß ob das Angebot so eine gute Idee von mir ist *fg*)

      Löschen
  2. Auf die Tränendrüsenfilme bin ich nicht scharf aber Batman und 5th Element würd ich nehmen :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, Tränendrüsenfilme? Nenn mir ein paar Titel, ich kann das gerade nicht einordnen.

      Löschen
    2. Darf ich mal helfen? ;-)

      Abbitte, Blind Side, Das Haus am See, Das lächeln der Sterne, Die Frau des Zeitreisenden, Jerry Maguire...etc...ja ich weiß, ich bin nah am Wasser gebaut... ;-)

      Gruß Hawk

      Löschen
    3. Ah, gut zu wissen. Dann hab ich wohl keine Tränendrüsenfilme :D

      Löschen
  3. Tja, sagt sich so das manche Filme in "normal" langen... ;-)
    Wenn Du Dich erst mal an Full HD gewöhnt hast... XD

    Gruß Hawk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das seh ich aber auch so...hd is schon was feines.
      viel spass mit dem heimkino :-)

      Löschen
    2. Naja, ich bin gerade auf American Beauty gestoßen, den hab ich mir auf VHS und auf DVD schon gekauft, ob ich den auf BD unbedingt haben muss werd ich entscheiden wenn ich mir die DVD angesehen habe. Upscaling funktioniert nämlich ganz hervorragend bei dem Ding, sogar das avi/mpeg Gedöns vom Stick sieht unglaublich gut aus.

      Löschen
    3. @Cisne, danke für die Unterstützung :-)

      @Zaphod: apropos Martin Scorsese....Hugo Cabret ...in 3D...Gewinner von 5 Oscars! ;-)

      Gruß Hawk

      Löschen
    4. Ja, Hugo Cabret. Erscheint im September und ich bin noch nicht sicher ob der mich wirklich interessiert.

      Löschen
  4. hihi, Zaphod hat ein neues Spielzeug. Na viel Spaß damit!!!

    AntwortenLöschen
  5. ne gute Entscheidung - vielleicht kauf ich sowas auch, bevor mir die meschugge Regierungen mit ihren krassen fehlentscheidungen das ketzte Geld aus der Tasche ziehen. Filme wie die von dir beschriebenen gucke ich nicht; da könnte ich das Dingens demnächst vielleicht als neuwertig gegen ein paar Lebensmittel oder Kippen eintauschen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir bestimmt zwei Jahre lang nur Filme reingezogen, die schon einen gewissen cineastischen Anspruch haben, israelische, französische, arabische, alles was so an Geheimtipp von Filmredaktionen kam. Mich interessieren Geschichten, ein guter Film muss sein wie ein gutes Buch, die Geschichte muss mich fesseln, die Charaktere müssen mich interessieren, das muss mich berühren. Ein Film rockt mich wenn ich mitfiebern, mitfühlen, mitleiden und mitlachen kann. Und die besten Geschichten sind oft sehr tragische Geschichten, das zieht mich zu sehr runter. Ähnlich gehts mir mit Musik.

      Da kann ich die Tragik eines Townes van Zandt auch nicht immer ertragen, ab und zu brauch ich Metallica.

      Und 5th Element ist Metallica vom Feinsten. Das bläst die Ohren frei.

      Löschen
    2. [Und 5th Element ist Metallica vom Feinsten. Das bläst die Ohren frei.]

      *word*

      und die augen sowieso. diese taxifahrt in den häuserschluchten muss in hd umwerfend sein

      Löschen
  6. Das Schlimmste an seiner neuen Glotze ist, daß das Teil keine Möglichkeit mehr bietet, den mitgebrachten Schlepper halbwegs komfortabel abzulegen. Neumodisches Firlefanz-Flachzeugs, das.
    Ich werde mir wohl eine Holzbrettschlepperablegevorrichtung beim nächsten Besuch mitbringen müssen... verdammt, es bleibt einem aber auch nix erspart. Der Donnerstag rückt unaufhaltsam näher. ;-)))

    Bis denne... *g*

    AntwortenLöschen
  7. Holzbrettschlepperablegevorrichtungen werden dort nicht angebracht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt doch ganz vorzügliche mobile Holzbrettschlepperablegevorrichtungen. sogar mit polsterung, total herrenimfortgeschrittenenalter-tauglich
      *fg*

      selbst ohne heimkino und herrimfortgeschrittenenalter-status finde ich die dinger sehr praktisch

      Löschen
    2. Er meinte sicher eine die man an den Fernseher hängen kann, und an meinem Kino wird nix angehängt. Deine ist ja mehr eine dameninfortgeschrittenemaltertaugliche für die Couch :p

      Löschen
    3. das teil ist multifunktional einsetzbar, da lass ich nix drauf kommen. das taugt sogar als brötchenablage, egal ob für damenimfortgeschrittenenalter oder dämchenimnichtsofortgeschrittenealter.

      Löschen