Donnerstag, 12. Juli 2012

Mit Helge hat das nichts zu tun




















Das Leben schreibt die seltsamsten Geschichten, ganz besonders wenn es um die Liebe geht. In dem Bereich hab ich selber schon Dinge erlebt, die in Romanform glatt abgelehnt worden wären, das kauft einem kein Mensch ab. Da kann man mir inzwischen den größten Blödsinn erzählen, ich halte fast nichts mehr für unmöglich.
Aber diese seltsam bunt markierte Ampelmastlovestory erscheint mir doch etwas fragwürdig, entschlüsseln konnte ich sie allerdings noch nicht, falls sie überhaupt eine versteckte Botschaft enthält. Vielleicht ist es nur eine seltsame neue Form der Werbung, die sich jemand im Geern Shop ausgedacht hat. Welche Zielgruppe die auch immer im Auge haben mögen. Oder eine neue Form von Urban Poetry. Ampelgeschichten. Möglicherweise sind auch neue Drogen im Umlauf, von denen ich noch nichts gehört habe.

Sollte sich die Geschichte aber tatsächlich so zugetragen haben und der Verfasser jemals diese Zeilen hier lesen: Ich glaub ich weiß, warum sie abgehauen ist. Mit Helge hat das nichts zu tun.

Auch nicht mit Lee Clayton - Naked Child

Kommentare:

  1. Die Grundstimmung von Naked Child passt da ja. Ich halte mittlerweile fast nichts mehr für unmöglich wo Menschen im Spiel sind auf dieser Welt---

    AntwortenLöschen
  2. wer immer sich das ausgedacht hat, der hat eine veritable meise. also etwa so wie helge schneider, der hat nämlich auch eine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie jetzt? nur eine Meise? Und ich dachte bis soeben, dass der nen ganzen Vogelkäfig im Kopp hat ;-)

      Löschen
    2. Nee, den Vogelkäfig hat er doch auf'm Kopp *g*

      Löschen