Donnerstag, 10. Mai 2012

Der Sucht ausgeliefert














Als ob ich nicht ohnehin ein schlechtes Gewissen hätte, wenn ich mir ein bis zwei Stücke New Yorker Cheesecake gönne. Vielleicht dreimal im Jahr, öfter kommt das sowieso nicht vor. Meist mache ich es davon abhängig, ob in unmittelbarer Nähe ein Parkplatz ist, in der Max-Brauer-Allee noch viel unwahrscheinlicher als in der Paul-Roosen-Straße, je nach Sichtweise Vorteil oder Nachteil des ungeplanten Umzugs ins Mamalicious. Vorher kämpfe ich noch Stunden mit dem inneren Schweinehund, fahre häufig einen Umweg um nicht in Versuchung zu geraten, oder erinnere mich daran, dass ich seit Monaten fast nur noch Mineralwasser trinke und die kleinen Erfolge durch eine einzige unbedachte Handlung zunichte mache. Das wirkt dann meistens.
Aber zwei- bis dreimal im Jahr kann ich nicht widerstehen und letztens bekam ich dann zu lesen, was die kleine kanadische Zuckerbäckerin von den innerlich ausgefochtenen Kämpfen ihrer Kundschaft hält, nämlich gar nichts. Da geht sie eiskalt drüber hinweg.
Wie ein Drogendealer, wenn man die Kundschaft angefixt hat, dann kommt sie immer wieder, sie kann nicht anders.

Hat mich vor über 30 Jahren schon angefixt: Joe Jackson - Beat Crazy

Kommentare:

  1. Das ist ja köstlich! Die Torte nd der Spruch der Zuckerbäckerin!

    AntwortenLöschen
  2. Mach dich nicht rum: Käsekuchen und -torten kann man nicht widerstehen. Niemand, nirgends, nie!
    Da gibts nichts; kein Verzichten, kein Halten, kein Widerstreben - kämpfe nicht gegen Windmühlen: hau wech die köstliche Käsemasse

    AntwortenLöschen
  3. Ich will auch!
    Nimm mich mal mit wenn du das wieder planst! :D

    Gruß Hawk

    AntwortenLöschen
  4. haha ich war heut da :)) einmal strwaberry swirl oder wie der heißt, einmal mango und ein stück von dem dunklen schoko für männe. genial, ich liebe den laden, noch mehr seit ich nicht mehr so weit laufen muss *gg*

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich. Also weggehauen, die köstliche Masse :)

    Hawk, das plane ich nicht, das passiert eher spontan. Aber ich werd Dich erinnern.

    Meike, Erdbeer und Mango kommt immer gut, aber ich bevorzuge eigentlich den ganz normalen New Yorker. Neben dem Schoko latürnich.

    AntwortenLöschen