Donnerstag, 2. Dezember 2010

Der Kranz des Grauens
















Jedes Jahr, wenn es mal wieder auf das Fest der Liebe zusteuerte, spendierte unser ehemaliger Chef einen von seiner Frau gebackenen Nusskranz. Jedes Jahr zu Nikolaus saßen wir dann in trauter Eintracht zusammen, lobten überschwänglich dieses Backwerk, und versuchten gleichzeitig mit viel Kaffee wenigstens ein Stück dieses furztrockenen und halb rohen Machwerks herunterzuwürgen, das einem noch Stunden später wie Blei im Magen lag.
Glücklicherweise generiert mein Job Ausreden am Fließband, so dass ich in den seltensten Fällen an dieser Veranstaltung teilnehmen musste. Unglücklicherweise gedenkt er diese Tradition auch als Rentner beizubehalten, ein unerwünschter Nebeneffekt der ewigen Lobhudelei, jedenfalls brachte er uns heute wieder den vermeintlichen Lieblingskuchen der Abteilung vorbei. Glück für uns nur, dass sein Zeitplan es nicht erlaubte an der Verteilung teilzunehmen.

So fehlte dann heute nach Feierabend auch nur ein Stück, das mir sein Nachfolger mit einem uralten, saublöden, aber wenigstens bei mir immer noch wirksamen Trick (und unter schamloser Ausnutzung seiner Machtposition!) in den Mund schob. Wahrscheinlich seine Rache für alle Jahre in denen ich mich verpissen konnte.

Ich hätte es auch noch schlucken sollen, das wäre ein guter Grund für mindestens eine Woche Arbeitsunfähigkeit gewesen, aber man hat ja eine gewisse Verantwortung gegenüber seinem Arbeitgeber.
Ich hoffe das wird demnächst honoriert. 

Schreibmusik: Lucinda Williams - World Without Tears

Kommentare:

  1. hihihi, so was scheint es in jeder Firma zu geben, in der ich jemals war. Irgendjemand bringt immer ein Stück furztrockenes Ungenießbares mit und will dafür auch noch gelobt werden... ich hoffe, DU konntest es diskret irgendwohin göbeln?

    AntwortenLöschen
  2. *hihi*
    na wie gut, das es noch leute gibt, die den guten ruf von backwerk wieder herstellen können ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @ gnorx: Nicht diskret, ganz offiziell, der Mülleimer ist immer in Reichweite.

    @ Cisne: Ich hab da was läuten gehört :D

    AntwortenLöschen
  4. ROFL...davon wusste ich ja noch gar nichts... ;-D

    Gruß Hawk

    AntwortenLöschen