Sonntag, 12. Juni 2016

Vertragsverlängerungen..

















sind immer dann eine besonders schöne Sache, wenn begehrte Spieler sie trotz besser dotierter Angebote unterzeichnen. Marc Rzatkowski wäre so eine Personalie gewesen, bei der mich das echt gefreut hätte, doch leider ist auch er dem Lockruf des Dosengeldes gefolgt und spielt ab jetzt für die Alpenfiliale. Als Fan finde ich das natürlich erst einmal beschissen, als Mensch kann ich das verstehen und ich möchte den sehen, der aus lauter Enthusiasmus und Herzblut auf das doppelte oder gar dreifache seines bisherigen (schon nicht ganz schmalen) Gehaltes verzichten würde. Außerdem ist das halt Profifußball, Spieler kommen, Spieler gehen..   man kann schließlich nicht jedes Jahr eine #17 auf dem Rasen verabschieden.

Falls das aber doch irgendwann wieder einmal der Fall sein sollte will ich dabei sein, daher habe ich meinen Vertrag vorsorglich verlängert.

Unbefristet natürlich.

Vertragsfoto: St.Pauli Dauerkarte Saison 2016/2017
Vertragsbier: Ratsherrn Matrosenschluck Oat White IPA, 6.6%
Vertragsmusik: Baltic Fleet - Towers

Kommentare:

  1. Schickes Kärtchen, wenn Du mal wieder keine Zeit hast würde ich sie so lange bewachen :D
    Mein schickes Kärtchen wird wohl noch auf sich warten lassen, wie kommt man eigentlich auf die DK-Warteliste? Geht das als Mitglied automatisch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wäre auch ziemlich witzlos. Da sind 10 oder 12tausend Leute drauf auf der Liste, bei durchschnittlich 200 freien Dauerkarten pro Saison kannst Du in etwa ausrechnen in welchem Jahrzehnt Du eine bekommen könntest.
      Es sei denn, Du hast das "Glück" dass wir mal wieder in Liga 3 absteigen in den nächsten Jahren, dann geht's schneller. In dem Fall würde sich dann allerdings auch entscheiden ob Du Modefan bist *fg*

      Löschen