Freitag, 8. Mai 2015

Frühling mit Gelbsucht
















Wenn auf den Feldern vor der Haustür im Frühjahr das erste grüne Gestrüpp aus dem Boden guckt, frage ich mich jedes Mal was der Bauer da angepflanzt hat. Letztes Jahr war es Weizen, davor Mais, vor ein paar Wochen hätte ich bei dem bodennahen Gewächs glatt auf Kartoffeln getippt. Waren wohl doch keine, denn das bodennahe Gewächs ist inzwischen gut einen Meter hoch und leuchtet in der Sonne. Raps.

Für meine ersten Rapsfeldfotos musste ich noch stundenlang in der Gegend rumfahren, aber wenn das Zeugs schon vor der Haustür blüht ist das enorm praktisch, man muss nur noch auf das richtige Wetter warten.

Rapsfeldfotos: B75 
Rapsfeldbier: Crew Republic 7:45 Escalation Double IPA, 8.3%
Rapsfeldmusik:  Say Zuzu - Bull




Kommentare:

  1. Aber DAS ist doch nicht das richtig richtige Wetter! Erst wenn der fast gewittrig-dunkle Himmel zwecks optimaler Kontraste von der Sonne angestrahlt wird (also genau dieser eine Moment, zu dem man immer zu spät kommt, außer man ist eh schon da), wird's fotografisch interessant. :P (Trotzdem sehr, sehr schön natürlich.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS ist bohren in offenen Wunden, denn genau den gewittrig-dunklen Himmel gab es zwei Tage früher, sogar mit Regenbogen, aber leider ohne Kamera. Also genau dieser eine Moment...

      Löschen
  2. Bild 3 läd direkt zum Radeln ein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Radweg ist toll, allerdings haben sie nach einigen Kilometern gedacht es wäre nun genug Luxus für die Radler, danach hat man dann die Wahl zwischen Schotter und Straße.

      Löschen
  3. wie jetzt raps? ich denke du bist in holland. das ist zwar flach auf den fotos, sieht aber nicht aus wie holland. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war in Holland, da ist es flacher und nicht ganz so gelb.

      Löschen
  4. Hättest du den Himmel nicht mit Photoshop etwas gewittrig dunkel dramatisieren können? *fg* (aber sonst nicht übel)

    Gruß, N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei solchen Gelegenheiten wird mir dann immer vorgeworfen ich würde schummeln und nur dunkel macht noch keinen Gewitterhimmel.

      Löschen