Sonntag, 31. Januar 2010

Schade, es fehlen 5 Zentimeter



















..sagte die Jungfrau Maria in der Hochzeitsnacht. Ein bisschen Schwanger geworden ist sie ja trotzdem wie man weiß.
Ein bisschen Party gabs nun doch trotz der fehlenden 5 cm Eis (die gestern und heute durch 5 cm Neuschnee aufgestockt wurden), allerdings hat man sich entschlossen nur ein paar Buden am Ufer aufzustellen und weiterhin vorm Betreten der Alster zu warnen. Die wenigen die eine Lizenz ergattert haben dürften sich über satte Einnahmen freuen, denn natürlich ist heute die halbe Stadt auf den Beinen, um wenigstens einmal auf der Alster rumzulaufen. Mit dem Auto eindeutig eine ziemlich dämliche Idee, während Freunde von mir mit der Bahn unterwegs waren stand ich blöde im Stau rum. Als ich die Menschenmassen sah, hab ich dann den Versuch auch lieber abgebrochen, wenn ich tatsächlich irgendwo eine Parklücke gefunden hätte, sie wäre wahrscheinlich 5 cm zu kurz gewesen.

Ich wäre natürlich auch lieber mit der Bahn gefahren, aber ich kann mir einfach kein Datum merken und schon gar keine Uhrzeiten, deswegen hat es am Ende dann nur zu einem Spaziergang am Alster Oberlauf gereicht, ganz ohne Glühwein-Buden und natürlich auch nicht zugefroren. Aber Glühwein hätte ich als Autofahrer eh nicht trinken dürfen, und Schlittschuh laufen kann ich nicht. Konnte in der Stadt aber auch keiner wie ich erfahren hab, durch die inzwischen festgetretenen 5 cm Schnee war das nicht möglich.

Da kann man mal sehen was 5 cm mehr oder weniger alles ausmachen können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten