Dienstag, 29. März 2016

Schietwetter!
















Einmal täglich soll man sich die Beine vertreten. An die frische Luft gehen. Soll angeblich gesund sein, sogar wenn es regnet. Auf solch törichte Idee würde ich alleine überhaupt nicht kommen, aber dem gemeinen Regenwäldler macht Regen nichts aus, der fühlt sich richtig wohl dabei. Deswegen kaufen sich diese Leute wasserdichte Kameras und glauben, dass in Hamburg die Sonnenterrassen auch bei solchem Wetter geöffnet sind.

Sind sie nicht.

Schietwetterfotos: St.Pauli Landungsbrücken
Schietwetterbier: Kehrwieder SHIPA, Hallertau Blanc, 7.5%
Schietwettermusik: Kasbah Rockers with Bill Laswell  







Kommentare:

  1. der tisch mit dem bier sieht ja sehr einladend aus *fg*, mir war mehr nach tee und trockenem sofa. hoffentlich merkt man bald mal was vom frühling.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tisch diente nur als fotografische Dekoration, es gab auch noch ein paar trockene Ecken.

      Löschen
    2. Die frische Luft wird einen irgendwann sowieso umbringen.
      Aber bis dahin gibt's noch Hoffnung. Zum Beispiel im 'Blockbräu', bei einer feuchten Gulaschsuppe ! ;-)

      Löschen