Sonntag, 15. Januar 2017

GT Vampir Style
















Für die Liebhaber kalter klarer Getränke habe ich etwas mit Farbe experimentiert, damit die Fotos sich nicht immer so ähnlich sind. Genau genommen habe ich ein Rezept aus dem beiliegenden Rezeptbüchlein des letzten Bombaysonderangebotes ausprobiert und für gut befunden.

Dazu bastelt man sich mit Hilfe von Hibiskusblüten und Mineralwasser ein paar schicke rote Eiswürfel, gibt diese zusammen mit Zitronenzesten in ein Glas, füllt das mit Bombay Sapphire und (in diesem Fall) Fentimans 19:05 Herbal Tonic Water. Dann rührt man das ganze mit einer Spalte Granny Smith etwas um, lässt diese ins Glas plumpsen, et voilà: Hibisceae.

Schmeckt.


Vampirfoto: Nikon D90, Blende 5, ISO 1600
Vampirmusik: Feist - The Reminder / Metals

Kommentare:

  1. sieht lecker aus, kann man das auch ohne gin und tonic machen? :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Du musst dann nur warten bis das Eis geschmolzen ist :P

      Löschen
  2. Hab das mal nachgebaut.
    Farblich extrem geil. Bloody ! *g*
    Geschmacklich... ok. In der Provinz fehlt es halt an Bezugsquellen von gutem Tonic.
    Und ne Lage Eis für knapp 4 €uronen ist auch nicht zu verachten.

    Da geht der Cardamom Delight schon besser und preisgünstiger.
    Auch geschmacklich.

    Just my 2 Ct.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei... wenn das Ding ne Viertelstunde zieht,
      wird's besser ! ;-)

      Löschen
    2. Etwas Gechmack abgeben sollen die schon, sonst würde man die ja nicht machen ;)

      Löschen