Samstag, 26. Dezember 2020

Weihnachtsgrüße aus Niedlingen


 

 

 

 

 

 

 

Früher war mehr Lametta? Von wegen! Man muss sich nur zu helfen wissen und normalerweise sehen Weidenranken auch aus wie Lametta, nur leider auf dem Foto nicht. Vielleicht hätte ich doch einen Screenshot machen sollen, statt diesen gemoddeten Fotoapparat zu benutzen, der ist halt keine Nikon, aber egal.... 

ICH HABE EINEN WEIHNACHTSBAUM! DEN ERSTEN SEIT BESTIMMT 20 JAHREN!

Latürnich bin ich nicht komplett wahnsinnig und stelle mir so ein nadelndes Ungetüm in die Bude, nur um drei Wochen später mit dem Staubsauger den Flokati zu durchforsten, weil's doch noch hier und da in der Socke piekst. Und ja, das ist wirklich so passiert, allerdings ist das auch 40 Jahre her, falls jemand nach dem Flokati fragt.

Deswegen ist der nur virtuell, steht in Niedlingen, und wird wahrscheinlich außer mir selber nur noch von meiner Enkeltochter bewundert, falls sie da vorbeikommt, weil außer meiner Familie niemand in Niedlingen wohnt.

Aber man kann ihn halt auch als Weihnachtskarte benutzen. 

Tja Loide, so geht Weihnachten im coronäischen Zeitalter, nix ist safer als das eigene Headset und ob man das jetzt für Videochats benutzt, weil man Freunde sonst nicht sehen kann, oder mit den Kiddies durch die Klötzchenlandschaft läuft und Monster verprügelt: 

Hauptsache wir haben Spaß und bleiben gesund, damit wir auch im nächsten Jahr noch Spaß haben können.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten

 (ich bin dreimal vom Gerüst gefallen beim schmücken, so viel zur Gesundheit *g*)

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten